Main Navigation

Main Content

Zu Gast bei Wacker Neuson

Die Welt von Wacker Neuson intensiv kennenlernen – das war das Ziel der Veranstaltungswoche von Wacker Neuson. Am Standort Reichertshofen hatten zunächst Kunden und Händler aus ganz Europa und dem Mittleren Osten die Möglichkeit, Produkte umfangreich zu testen und sich mit Kollegen und Experten auszutauschen. Am Samstag konnten dann Besucher aus Reichertshofen und Umgebung Wacker Neuson am Tag der offenen Tür besuchen.

„Bei der Veranstaltung Wacker Neuson Universe wollen wir die Welt der Marke Wacker Neuson für unsere Kunden und Händler erlebbar machen. Die Idee dahinter: Wir zeigen in der Praxis und mit einer gehörigen Portion Spaß, welchen Mehrwert wir unseren Kunden bieten – mit der Zuverlässigkeit und Leistungsstärke unserer Produkte aber auch wichtigen Features, die ihnen den Arbeitsalltag erheblich erleichtern“, sagt Vertriebsvorstand Alexander Greschner. „Uns ist der direkte Austausch mit unseren Händlern und Kunden ein zentrales Anliegen. Deshalb war diese Woche für uns von großer Bedeutung. Wir konnten nahezu alle europäischen Händler und über 400 Schlüsselkunden empfangen und für unser Unternehmen begeistern.“

Auch der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg: Am Samstag, 13. Mai 2017 strömten bei strahlendem Sonnenschein rund 5.000 Besucher auf das Gelände von Wacker Neuson, das von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet war. Neben Mitarbeitern, Angehörigen und Freunden des Unternehmens kamen viele Interessierte aus der Umgebung. Live-Produktvorführungen, Werksbesichtigungen sowie Aktivitäten rund um Wacker Neuson und die Produkte sorgten für einen spannenden Tag. „Wir hatten mit vielen Besuchern gerechnet, aber der Ansturm war wirklich überwältigend!“, freut sich Helmut Bauer, Geschäftsführer Wacker Neuson Reichertshofen. „Das war eine tolle Gelegenheit, um uns in der Region vorzustellen und auf Wacker Neuson als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb aufmerksam zu machen.“ Parallel zum Tag der offenen Tür veranstaltete Wacker Neuson den Tag der Ausbildung, um junge Menschen über die Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen zu informieren. Aktuelle Azubis, Mitarbeiter und Ausbilder gaben detailliert Auskunft. Bei einer Werksführung hatten die potentiellen Nachwuchskräfte außerdem die Möglichkeit, die Ausbildungswerkstatt zu besichtigen.

Zum Video »