Main Navigation

Main Content

Elektrohämmer

Die Elektrohämmer von Wacker Neuson sind kraftvoll im Einsatz und dabei leicht und präzise zu führen. Mit erstklassiger Vibrationsdämpfung und hoher Einzelschlagenergie sind sie die erste Wahl beim Abbruch.

Produkte Gewicht Schlagzahl Einzelschlagenergie
EH50
EH50 »
22 kg 1.300 50
EH75
EH75 »
25 kg 1.300 75

Elektrohammer – riesen Leistung trotz zero emission

Wer Auf- oder Abbrucharbeiten schnell und effizient erledigen und dabei völlig auf Abgase verzichten möchte, der benutzt am besten einen Elektrohammer. Egal ob Asphalt, sehr harter Beton oder andere Baustoffe, der Elektrohammer steht dem Drucklufthammer in nichts nach und bringt sogar noch zusätzliche Vorteile mit sich. Der Elektrohammer ist dank fehlender Luftschläuche einfacher zu bedienen und um einiges wirtschaftlicher im Gebrauch. Die Wirtschaftlichkeit des Elektrohammers zeigt sich sowohl bei den geringeren Gesamtkosten, da kein Kompressor für die Bedienung notwendig ist, als auch bei den wesentlich niedrigeren Energiekosten. Zusätzlich ist er wartungsfreundlich designt, was ein einfaches Nachschmieren und 50% längere Service-Intervalle bedeutet.

Ein Elektrohammer für jede Abbruchstelle

Im Produktsortiment von Wacker Neuson finden sich drei verschiedene Modelle des Elektrohammers.  Alle besitzen Einsteckenden für sämtliche gängigen Werkzeuge, was ein flexibles Arbeiten gewährleistet. Unterschiede lassen sich in Gewicht, Größe und Schlagkraft finden. Bereits das kleinste Modell überzeugt, trotz seines geringen Gewichts, mit einer hohen Abbruchleistung. Der größte Elektrohammer bildet die überlegene Alternative zum Drucklufthammer. Er ist nicht nur geringer im Gewicht, sondern begeistert auch mit seiner enormen Schlagkraft. Leistung ist nicht alles was die Elektrohämmer zu bieten haben. Alle Modelle sind so konstruiert, dass sie auch ein höchstmögliches Maß an Bedienkomfort mit sich bringen. Die Aufbruchhämmer sind mit einer intelligenten Ganzhaubenabfederung ausgestattet und dank der eingebauten Vibrationsdämpfung reduziert sich die Hand-Arm-Vibration auf ein Minimum. Das ermöglicht einen Dauereinsatz von bis zu acht Stunden täglich. Durch weiter Details, wie einen Sanftanlauf, der das Springen beim Ansetzen des Elektrohammers vermeidet und so für präzise Ergebnisse sorgt, oder dem integrierten Umformer, der Spannungen ausgleicht, entsteht ein Produkt, das den Herausforderungen im harten Baustellenalltag gewachsen ist.

Elektrohammer – Vorteil zero emission

Nicht nur um Gesundheit und Umwelt zu schützen, sondern auch um effizienter und wirtschaftlicher zu arbeiten wird das Thema zero emission immer wichtiger. Der Elektrohammer ist hierbei ein Paradebeispiel. Er liefert nicht nur genauso saubere und exakte Arbeit wie ein Drucklufthammer, sondern ist dabei auch völlig abgasfrei. Zero emission wird darüber hinaus bereits bei vielen Baustellen im innen Bereich vorausgesetzt. Der Elektrohammer stellt für solche Einsätze das ideale Werkzeug da. Er ist leistungsstark, vollkommen Abgasfrei und komfortabel in der Bedienung, selbst bei langen Einsätzen.