Main Navigation
Main Content

Tag gegen Lärm: mehr Ruhe mit E-Maschinen von Wacker Neuson

Heute ist der internationale "Tag gegen Lärm“, der ideal zu unseren elektrischen Baumaschinen und -geräten passt. Unser breites Angebot an zero emission Lösungen umfasst Radlader, Minibagger, Ketten- und Raddumper sowie akkubetriebene Stampfer, Vibrationsplatten und ein Innenrüttlersystem zur Betonverdichtung.

Heute ist der internationale "Tag gegen Lärm“, der ideal zu unseren elektrischen Baumaschinen und -geräten passt. Unser breites Angebot an zero emission Lösungen umfasst Radlader, Minibagger, Ketten- und Raddumper sowie akkubetriebene Stampfer, Vibrationsplatten und ein Innenrüttlersystem zur Betonverdichtung.

Die elektrisch betriebenen Baumaschinen sind bis zu 20 Dezibel* leiser als ihre benzinbetriebenen Pendants, das ist eine extreme Reduktion, da schon zehn Dezibel weniger eine Halbierung der wahrgenommenen Lautstärke bedeuten. Und das bringt konkrete Vorteile: Da mit den E-Maschinen auch in lärmsensiblen Umgebungen gearbeitet werden kann, können innerstädtische Nachtbaustellen ebenso umgesetzt werden wie Renovierungsarbeiten in Krankenhäusern oder Galabau-Tätigkeiten im Umfeld von Kindergärten und Schulen. Bei Arbeiten in der Fußgängerzone Kopenhagens beispielsweise wurde nahezu das gesamte Portfolio an elektrischen Maschinen von Wacker Neuson eingesetzt. Erfahren Sie im Video mehr über diesen besonders leisen Einsatz

youtu.be/vD4qOFKgyKo

 

* Emissions-Schalldruckpegel (LpA): Er gibt die Geräuschemission des Geräts an dem ihm direkt zugeordneten Arbeitsplatz an, beispielsweise in der Kabine oder auf dem Fahrerstand.