1601

On a constuction site in the area, earth is dumped using a tilting skip on the 1601

Raddumper 1601: Drei Muldenarten, noch mehr Funktionen

Der 1601 ist ein wahres Multitalent beim Preis-Leistungsvergleich und überzeugt durch gleich drei mögliche Muldenvarianten. Er kommt ohne Mühen bei beengten Platzverhältnissen zurecht. Durch den Beinschutz, den klappbaren Überrollbügel sowie optional erhältlicher Rundumkennleuchte, Rückfahrwarneinrichtung und Außenspiegeln werden Risikofaktoren für Unfälle minimiert und die Sicherheit des Bedieners maximiert. Der effiziente hydrostatische Antrieb sorgt für eine intuitive und einfache Bedienung.

Wheel dumper 1601 in a gravel pit

Knick-Pendelgelenk

  • Das Knick-Pendelgelenk passt sich allen Unebenheiten der Baustelle an. Der Fahrer spürt direkt eine Veränderung der Position und kann das Gerät so optimal unter Kontrolle halten.
Raddumper 1601

Drehkippmulde

  • Die sehr vielfältig verwendbare, große Drehkippmulde ermöglicht eine Ausladung in alle Richtungen, perfekt für seitliches Verfüllen oder auch die Nivellierung beim Transport von Flüssigkeiten an Steigungen.
  • Die Drehkippmulde bringt das Material dank stufenloser 180°-Drehung exakt auf den Punkt - besonders praktisch bei engen Platzverhältnissen.
1601 in action

Hochkippmulde

  • Durch die Hochkippmulde ist das Überwinden von Höhenunterschieden beim Ausladen problemlos ohne Rampe möglich.
  • Sie lässt sich unter anderem wie eine Frontkippmulde verwenden, was den Vorteil einer niedrigen Ausschütthöhe mit sich bringt.

Weitere Features

Raddumper 1601

Beidseitiger Auf- und Abstieg

  • Die beidseitig angeordneten Auf- und Abstiege sind sehr praktisch, zum Beispiel wenn das Gerät eng an einem Hindernis steht oder zum Verfüllen auf einer Seite verwendet wird.
  • Der Steuerstand kann schnell, einfach und vor allem sicher auf der jeweils anderen Seite verlassen und bestiegen werden.
  • Durch den 3-Punkte-Kontakt beim Auf- und Abstieg wird die Sicherheit für den Bediener maximiert. Der Bediener hat während dem Auf- und Abstieg an mind. 3 Punkten Kontakt mit der Maschine (z.B. Hand-Hand-Fuß abwechselnd)
Studio photo wheel dumper 1601 service access

Einfacher Service- und Wartungszugang

  • Die leicht erreichbaren Service- und Wartungszugänge machen die täglichen Kontrollen, genauso wie die regelmäßige Wartung und Instandhaltung, einfach und zeitsparend.
  • In optimaler Höhe platziert und ohne großen Aufwand erreicht man schnell alle Service- und Wartungspunkte, um die täglichen Routinearbeiten ohne großen Zeitaufwand abzuschließen.
1601 in action

Twin-Lock Allradantrieb

  • Der wartungsarme, stufenlose Twin-Lock-Allradantrieb macht das Arbeiten im Gelände zum Kinderspiel. Da jedes der vier Räder über einen eigenen Hydraulikmotor verfügt, wird die Kraft immer optimal verteilt.
  • Die einfache Bedienung sorgt für extra Sicherheit bei gleichbleibend hoher Traktion, auch in steilem Gelände. Durch die wegfallende Gelenkwelle wird die Bodenfreiheit erhöht und der Dumper kann größere Unebenheiten ohne Probleme überwinden.
  • Das bedeutet eine einfachere Wartung und somit eine Kostenersparnis, da der Wechsel von Getriebeöl und Bremsflüssigkeit wegfällt.
Wheel dumper 1601 in a gravel pit

Fahren ohne Gangwechsel

  • Da die Dumper ganz ohne Gangschaltung auskommen, wird die Bedienung nicht nur einfacher und intuitiver sondern auch sicherer für Fahrer und Umgebung.
  • Der Fahrer kann sich ganz auf seine Arbeit und die Umgebung konzentrieren, ohne zu schalten.
1601 in action

Sonderlackierung

  • Durch die Möglichkeit, die Maschine in der Wunschfarbe (RAL) lackieren zu lassen, kann die Maschine individuell angepasst werden.

Produktanfrage

*Pflichtfeld