Main Navigation
Main Content

WL54 - Überzeugt auf jeder Baustelle

WL54
WL54 Studiobild
WL54-thumb
WL54 Studiobild
Der leistungsstarke Radlader WL54 überzeugt durch hohe Wirtschaftlichkeit und Kraft auf der Baustelle. Er manövriert schnell und zeitsparend mit einer erstklassigen Arbeitsleistung. Diese erreicht der WL54 durch seine großen Hub- und Reißkräfte, eine hohe Standsicherheit wie auch die zuschaltbare 100% Differenzialsperre. Und das zu einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • 1,0 m³ Schaufelinhalt bei 1,3t/m³ Schüttgutdichte
  • Leistungsstarke Hydraulik mit vielen Optionen, wie zum Beispiel Highflow für die unterschiedlichsten Anbauwerkzeuge
  • Freier Servicezugang zu Hydraulik, Motor und Luftfilter – verkürzt die Wartung und damit auch die Stillstandzeiten
  • Die enorme Reichweite der Ladeschwinge ermöglicht mittiges Anhäufen, auch bei hoher Ladekante

Das Knick-Pendelgelenk

Der Garant für größtmögliche Stabilität und Wendigkeit. Durch das Gelenk haben alle vier Räder ständigen Bodenkontakt und die Maschine bewegt sich mit maximaler Traktion. Außerdem wird die Maschine damit einzigartig wendig. Kurvenfahrten im Winkel von bis zu 45° Grad sind so möglich.

Differenzialsperre

Um auch auf schwierigem Untergrund zuverlässig arbeiten zu können, greift die zuschaltbare 100-Prozent Differenzialsperre. Das Resultat: maximale Schubkräfte bei hervorragender Bodenhaftung. Beim normalen Fahrbetrieb ist die Sperre nicht zugeschaltet. Das schützt die Reifen vor unnötigem Verschleiß sowie den befahrenen Untergrund.

Inch-Brems-Pedal

  • Volle Power für die Hydraulik und gleichzeitig die Fahrgeschwindigkeit verringern: Dafür benötigen Sie bei Radladern von Wacker Neuson nur ein Pedal
  • Sowohl mechanisches als auch hydraulisches Bremsen („inchen“) können Sie über das Inch-Brems-Pedal regeln.
  • Die Vorteile liegen auf der Hand: weniger Verschleiß der Betriebsbremse sowie optimale Leistungsaufteilung der Motorleistung
Kein Druck auf
Inch-Brems-Pedal:

volle Kraft für den Fahrantrieb
Leicht gedrücktes
Inch-Brems-Pedal:

Geschwindigkeit wird
reduziert, mehr Kraft in
die Arbeitshydraulik
Stärker gedrücktes
Inch-Brems-Pedal:

Das Tempo wird weiter
reduziert, noch mehr Kraft
in die Arbeitshydraulik
Voll gedrücktes
Inch-Brems-Pedal:

Der Radlader steht, volle Kraft in die Arbeitshydraulik

Zwei Hubzylinder

  • für noch mehr Stabilität der Ladeanlage
  • die Kraft der Hydraulik wird optimal auf die Ladeschwinge verteilt

Wählen Sie Ihren Fahrerstand

  • Alle Fahrerstände der Radlader von Wacker Neuson sind perfekt auf die Anforderungen des Baustellen-Alltags ausgelegt - und erfüllen hohe Sicherheitsstandards
  • ROPS-Schutz (Roll Over Protective Structure)
  • FOPS-Schutz (Falling Object Protective Structure)
  • Für den WL54 ist eine Fahrerschutzdach- und eine Kabinenversionen verfügbar

 

Komfortkabine (1-türig)

  • Ergonomischer Arbeitsplatz: Viel Beinfreiheit, übersichtlich angeordnete Kombi-Instrumente, bequemer, luftgefederter Fahrersitz und eine verstellbare Joystick-Konsole
  • Große Glasfenster an allen Seiten für den optimalen Überblick auf den Arbeitsbereich
  • Die Tür zur Kabine lässt sich 180° öffnen

 

Wartung

Freier Servicezugang zu Hydraulik, Motor und Luftfilter: Durch leicht zu öffnende Service- und Wartungsklappen benötigen Sie dafür nur wenige Handgriffe. Die schnelle Wartung verkürzt die Zeiten von Stillstand und Sie sparen dadurch bares Geld.

Innenraum KabineWartungszugänge im Innenraum der KabineLeicht zu öffnende MotorhaubeServiceklappe an der Außenseite der Komfortkabine

 

 

Bitte beachten Sie, dass das Produktangebot landesspezifisch variieren kann. Unter Umständen sind die hier dargestellten Inhalte / Produkte in Ihrem Land nicht erhältlich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: