WL38

Radlader WL38

Radlader WL38: Das Plus an Leistung und Komfort

Der Radlader WL38 überzeugt durch eine außergewöhnlich hohe Hydraulikliterleistung und verschieden wählbaren Motoren – beides Bestwerte in seiner Leistungsklasse. Dank der P-Z-Kinematik – einer praktischen Kombination aus P- und Z-Kinematik – bietet der WL38 hohe Reißkräfte bei gleichzeitig erstklassiger Parallelführung. Dies alles in Kombination erzeugt eine überzeugende Leistung und ermöglicht eine flexible Anbaugeräte Nutzung. Die Maschine ist bestens für unterschiedliche Arbeitsaufgaben gerüstet. Die äußerst großzügig ausgelegte Kabine bietet dem Fahrer darüber hinaus ein Plus an Komfort und Ergonomie und erleichtert das Arbeiten mit der Maschine.

Wacker Neuson wheel loader WL38, Ergonomic workplace

Ergonomischer Arbeitsplatz

  • Viel Beinfreiheit, übersichtlich angeordnete Bedienelemente, bequemer Fahrersitz und optimale Sicht auf das Anbaugerät: Ein Arbeitsplatz der den Fahrer motiviert und rundum unterstützt.
  • Durch die abgestimmte Ausstattung erhöht sich der Komfort für den Fahrer und er kann auch längere Zeit optimal mit der Maschine arbeiten.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Hydraulic power

Hohe Hydraulikleistung

  • Ein Wacker Neuson Radlader verfügt immer über ausreichend Hydraulikleistung und eignet sich somit für den Betrieb von vielen unterschiedlichen Anbaugeräten, was wiederum vielfältige Einsatzbereiche ermöglicht.
  • Die flexible Kombination mit diversen Anbaugeräten reduziert den Gesamtfuhrpark und somit die Gesamtbetriebskosten (TCO).
  • Kompakte Maschinen mit hoher Hydraulikleistung sparen Geld, da nicht gleich eine größere Maschine angeschafft bzw. verwendet werden muss.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Multitool tool carrier

Der Radlader als Geräteträger

  • Die Aufgaben für Radlader sind vielfältig, die Anbaugeräte von Wacker Neuson sind es auch. Mit unserem umfassenden und durchdachten Anbaugeräte-Programm wird aus jedem Modell eine multifunktional einsetzbare Maschine.
  • Das Investitionsgut "Radlader" ist für vielfältige Aufgabenfelder nutzbar und damit sehr wirtschaftlich.
  • Die Maschine kann ganzjährig genutzt werden (z.B. auch Winterdienst), indem je nach Anwendungsfall auf viele verschiedene Anbaugeräte zurückgegriffen werden kann.
Wacker Neuson wheel loader WL38, equipment

Vielfalt in der Ausstattung

  • Die Wacker Neuson Radlader besitzen eine umfassende und hochwertige Serienausstattung. Darüber hinaus kann je nach Einsatzzweck und Modell z.B. Motor, Antrieb, Fahrerstand oder Hydraulik individuell konfiguriert werden. Es ist immer gewährleistet, dass die Maschine den individuellen Ansprüchen und Vorlieben gerecht wird.
Wacker Neuson wheel loader WL38, WL52, WL60-WL110, Joystick console with spring

Joystick Konsole mitfedernd am Fahrersitz

  • Die Joystick Konsole ist am Fahrersitz montiert und federt bei Schwingungen mit. Wird der Fahrersitz auf die Bedürfnisse des Fahrers eingestellt, wird dementsprechend auch die Joystick Konsole mit eingestellt und hat immer die perfekte Position, ein Plus an Komfort und Ergonomie für den Fahrer.
  • Die Joystick Konsole und der Fahrersitz bilden eine Einheit. Dadurch wird die Armposition des Fahrers während dem Arbeiten mit der Maschine nicht verändert. Das steigert den Komfort für den Fahrer und er kann länger produktiv arbeiten.
WN_Icon_WeCare_Vertical_RGB_1890x1359px.jpg

WeCare Gewährleistung

Mit WeCare erhalten Sie auf alle Wacker Neuson Baugeräte und -maschinen* in Deutschland bis zu 36 Monate Gewährleistung – ganz ohne Aufpreis. Erfahren Sie alle Vorteile, lernen Sie die Upgrades zu WeCare Plus und WeCare Premium kennen und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

* ausgenommen sind Innen- und Außenrüttler.

Mehr erfahren.

Weitere Features

Wacker Neuson wheel loader WL20-WL70, Articulated pendulum joint

Maximale Traktion durch Knick-Pendelgelenk

  • Dank Knick-­Pendelgelenk mit 12° Pendelwinkel behalten alle vier Räder auch bei unebenem Gelände die Bodenhaftung und der Fahrer somit die optimale Kontrolle. Das steigert die Produktivität des Gesamtsystems Maschine.
  • Der große Knick- und Pendelwinkel sorgt für eine hohe Bodenhaftung und die Maschine ist dadurch einfach zu manövrieren. Somit entstehen unter beengten Verhältnissen keine Kollision von Front- und Heckpartie der Maschine.
  • Weil Vorder- und Hinterwagen unabhängig voneinander pendeln können, kann der Fahrer feinfühlig auf jede Unebenheit reagieren. Dies erhöht den Komfort für den Fahrer und ermöglicht eine ermüdungsfreie Arbeit über einen längeren Zeitraum.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Changing attachments

Effizienter Wechsel der Anbaugeräte

  • Dank des hydraulischen Schnellwechselsystems lassen sich Anbaugeräte bequem austauschen. So ist die Maschine sofort wieder einsatzbereit. Das steigert die Produktivität und erhöht die Wirtschaftlichkeit.
  • Das hydraulische Schnellwechselsystem für Anbaugeräte ist Standard bei allen Wacker Neuson Radladern.
  • Die gute Sicht auf die Kupplungspunkte macht das Wechseln der Anbaugeräte sehr einfach. Dazu ist der Wechsel durch die 2-Hand-Bedienung beim Abkuppeln besonders sicher.
Wacker Neuson wheel loader WL38, WL44, WL52, Operating philosophy

Durchgängige Bedienphilosophie

  • In allen Wacker Neuson Radladern findet sich ein durchgängiges Bedienkonzept mit klar gegliederten und ergonomisch angeordneten Schaltern und Keypads. Alle Wacker Neuson Radlader lassen sich von der Art und Weise her sehr ähnlich bis gleich bedienen. Das hat den Vorteil das ein Fahrer sich schnell auf unterschiedlichen Wacker Neuson Radladern zurecht findet und produktiv arbeiten kann.
  • Die Wacker Neuson Bedienphilosophie ermöglicht dem Fahrer ein einfaches Verständnis der Maschine, wodurch er sicher und produktiv arbeiten kann. Der Fahrer findet sich in der Bedienung unterschiedlicher Wacker Neuson Maschinen wieder, auch Produktgruppen übergreifend. Dies zeigt sich zum Beispiel bei wiederkehrenden Elementen wie Jog-Dial, Joystick, Display, Schalterbelegungen usw.
Wacker Neuson wheel loader WL32, WL38, WL52, Joystick

Ergonomischer Joystick

  • Der Joystick liegt sicher und komfortabel in einer Hand. Die Steuerung ist dabei direkt und feinfühlig zugleich. Somit hat der Fahrer die Maschine und die wichtigsten Funktionen stets unter Kontrolle.
  • Neben Standardfunktionen wie z.B. der Fahrrichtungswahl und der Geschwindigkeitsstufe, lassen sich auch viele weitere Funktionen wie z.B. die Differentialsperre, der 3. und 4.Steuerkreis, High-Flow und sämtliche Elektro-Funktionen über den Joystick bedienen. Das führt zu einer komfortablen Einhandbedienung von Anbaugeräten und der Fahrer hat somit die wichtigsten Funktionen stets unter Kontrolle. Das steigert die Effektivität und sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten, auch über einen längeren Zeitraum.
Wacker Neuson wheel loader WL32-WL70, Working climate ventilation

Angenehmes Arbeitsklima

  • Das Arbeitsklima in der Kabine ist hervorragend, dank einer effektiv arbeitenden Heizungs- und Belüftungsanlage mit Gebläse, Frischluftfilter und gut platzierten Luftdüsen.
  • Je nach Art der Kabine, sind ausreichend Luftdüsen verbaut, was eine gute Luftzirkulation ermöglicht und das Arbeitsklima für den Fahrer angenehm gestaltet.
Wacker Neuson wheel loader WL38, WL52, WL60, WL70, Driver's seat

Komfortabler und ergonomischer Fahrersitz

  • Der Fahrersitz ist verstellbar, ergonomisch geformt und gut gefedert. Die Joystick Konsole inklusive Armlehne bildet eine Einheit mit dem Fahrersitz, ist verstellbar und federt mit. Der optional erhältliche, luftgefederte Komfortsitz bietet noch angenehmere Bedingungen. Für kalte Temperaturen ist eine Sitzheizung erhältlich. Das steigert den Komfort für den Fahrer und er kann länger ermüdungsfrei mit der Maschine arbeiten.
  • Je nach Modell sind unterschiedliche Sitze verfügbar, die auf die Größe der Maschine abgestimmt sind. Die verschiedenen Verstellmöglichkeiten des Sitzes ermöglichen eine individuelle Einstellung für den Fahrer und bieten somit optimalen Komfort.
Wacker Neuson wheel loader WL38, Vibration damping

Schwingungsgedämpfter Arbeitsplatz

  • Schwingungen und Stöße werden von der Maschine durch entsprechende Dämpfer abgefangen. Der Körper des Fahrers ist sehr gut geschützt und so kann auch längere Zeit entspannt und ermüdungsfrei mit der Maschine gearbeitet werden.
  • Die Konzentration des Fahrers wird weniger durch Schwingungen und Stöße beeinträchtigt und er kann somit länger effizient arbeiten.
Wacker Neuson wheel loader WL25-WL110, Load swing damping

Ladeschwingendämpfung

  • Die Ladeschwingendämpfung ist elektrisch aktivierbar und ermöglicht ein optimales Handling der Maschine auf unwegsamen Gelände und auf der Straße. Sie ist besonders empfehlenswert, wenn die Maschine eine hohe Last in der Schaufel oder ein schweres Anbaugerät über eine weite Fahrtstrecke mit hoher Geschwindigkeit bewegen soll. Die Ladeschwingendämpfung sorgt hier für mehr Sicherheit und Komfort für den Fahrer.
  • Die Ladeschwingendämpfung verhindert ein Aufschaukeln der Maschine bei hohen Fahrgeschwindigkeiten. Das erhöht die Sicherheit für den Fahrer und schont die Fahrzeugkomponenten, da Stöße abgefangen werden.
Wacker Neuson wheel loader WL38, easy entry

Einfacher Ein- und Ausstieg

  • Mit wenigen Schritten gelangt der Fahrer komfortabel in die Kabine bzw. den Fahrerstand der Maschine. Dies ermöglichen die groß ausgelegten und rutschsicheren Trittstufen und die gut erreichbaren Haltegriffe. Das erhöht die Sicherheit des Fahrers beim Ein- und Aussteigen.
Wacker Neuson wheel loader WL25-WL110, Handinching

Handinchung (Langsamfahreinrichtung)

  • Mit der Handinchung (Langsamfahreinrichtung) können sehr langsame Fahrgeschwindigkeiten bei konstanter Drehzahl des Motors erreicht werden. Das bietet einen Vorteil bei der Verwendung von Anbaugeräten, die beispielsweise mit konstant hoher Drehzahl aber gleichzeitig mit sehr niedriger Fahrgeschwindigkeit betrieben werden. Beim Einsatz von beispielsweise einer Kehrmaschine, muss nicht permanent das Fußinchpedal betätigt werden, was wiederum den den Verschleiß verringert.
  • Die Handinchung (Langsamfahreinrichtung) ermöglicht komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten mit dem gleichen Anbaugerät auch über einen längeren Zeitraum.
Wacker Neuson wheel loader WL28-WL110, Hand throttle

Handgas

  • Das Handgas ermöglicht ein manuelles Einstellen einer konstanten Motordrehzahl zum optimalen Betrieb eines Anbaugerätes. Die Einstellung erfolgt bequem und präzise über einen entsprechenden Bedienhebel.
  • Das Handgas ermöglicht komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten mit dem gleichen Anbaugerät auch über einen längeren Zeitraum.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL70, Powder coating

Hochwertige Pulverbeschichtung

  • Im Vergleich zur herkömmlichen Nasslackierung verlängert die Pulverbeschichtung die Lebensdauer der Maschine erheblich und ist dabei gleichzeitig umweltschonend.
  • Die langlebige Pulverbeschichtung gewährleistet Wertstabilität und sorgt für einen entsprechend hohen Wiederverkaufswert der Maschine.
Wacker Neuson wheel loader WL38, differential lock

Zuschaltbare 100 % Differentialsperre

  • Die zuschaltbare 100 % Differentialsperre sorgt bei Bedarf für maximale Traktion und Schubkraft und hält den Reifenverschleiß gering. Das steigert die Effizienz der Maschine.
  • Im normalem Fahrbetrieb ist die Differentialsperre abgeschaltet, das bietet Sicherheit, geringeren Verschleiß und spart somit Betriebskosten.
Wacker Neuson wheel loader WL38, Kinematics in general

Perfekt abgestimmte Kinematik

  • Die Kinematik wird auf die Größe der Maschine angepasst – das gewährleistet für jede Maschine optimale Kräfteverhältnisse und maximale Produktivität.
  • Die optimale Abstimmung und Verarbeitungsqualität von Ladeschwingenkonstruktion und Hydraulikzylindern erhöht die Langlebigkeit der Maschine und bietet somit einen Mehrwert für den Kunden, da die Effizienz beim Arbeiten erhöht ist.
  • Die theoretische maximale möglich Hubkraft der Maschine ist immer größer als die tatsächliche Kipplast. Die groß ausgelegten Hydraulikzylinder bieten somit immer genug Reserven und die Zylinder werden nicht am Maximum betrieben.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, dimensions, maneuverability

Kompakte Abmessungen und optimale Wendigkeit

  • Die Maschine überzeugt in ihren kompakten Ausführungen mit kleinen Radien und optimaler Wendigkeit. Dadurch sind auch Arbeiten unter beengten Verhältnissen kein Problem.
  • Kompakte Abmessungen und eine optimale Wendigkeit sorgen für eine hohe Manövrierbarkeit. Die Maschine ist nicht unnötig breit oder lang ausgeführt, das Platzangebot und die Größe der Maschine werden immer optimal ausgenutzt.
Wacker Neuson wheel loader WL38, Speed 30 km/h

30 km/h Geschwindigkeit

  • Mit der entsprechende Motorisierung erreicht die Maschine optional eine Geschwindigkeit von 30 km/h. Das ermöglicht ein schnelleres Umsetzen der Maschine von A nach B, bietet dadurch eine Zeitersparnis und steigert die Wirtschaftlichkeit.
Wacker Neuson wheel loader WL38, tyres

Optimale Bereifung

  • Die richtige Bereifung eines Radladers spielt im konkreten Einsatz eine wichtige Rolle. Sind die Reifen optimal auf Untergrund und Einsatzbereich abgestimmt, kann der Fahrer problemlos mit der Maschine arbeiten.
  • Die Auswahl der richtigen Bereifung bietet neben maximaler Traktion auch minimalen Verschleiß, das spart Geld, da die Reifen nicht häufig gewechselt werden müssen.
  • Damit auf jedem Untergrund die optimale Performance erreicht wird, stehen je nach Modell, sieben Profile zur Auswahl: EM-Profil, AS-Profil, SureTrax-Profil, RP-Profil, MPT-Profil, Multiuse-Profil und Bibload-Profil. Das sorgt bereits ab Werk für die maximale Flexibilität der Maschine.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Driver's stand

Wählbarer Fahrerstand

  • Je nach Maschine sind verschiedene Fahrerstände verfügbar: Fahrerschutzdach fest, klappbares Fahrerschutzdach EPS, hydraulisch absenkbares Fahrerschutzdas EPS Plus und verschiedene Kabinen Versionen. Die Auswahl des richtigen Fahrerstandes ermöglicht maximale Flexibilität für unterschiedlichste Einsätze und Rahmenbedingungen.
Wacker Neuson wheel loader WL20, WL28, WL38-WL110, High Flow

High-Flow Hochleistungshydraulik

  • Die Maschine kann optional mit einer High-Flow Hochleistungshydraulik ausgestattet werden. Dies ermöglicht den Betrieb von Frontanbaugeräten, die einen hohen Ölbedarf haben (wie z.B. eine Schneefräse). Dadurch steigt das Einsatzspektrum der Maschine, da selbst mit kompakten Maschinen anspruchsvolle Anbaugeräte betrieben werden können.
Wacker Neuson wheel loader WL38, Cabin

Komfortable Kabine

  • Die geräumige und komfortable Kabine erfüllt die aktuelle europäische Maschinenrichtlinie nach ROPS und FOPS Schutz und bietet viel Kopf- und Bewegungsfreiheit. Das sorgt für einen hervorragenden Überblick auf das Anbaugerät, den unmittelbaren Arbeitsbereich und die gesamte Maschinenumgebung, was wiederum die Arbeitssicherheit erhöht, da der Fahrer die Maschinenumgebung stets im Blick hat.
  • Durch die komplette Verglasung und die tief gezogenen Scheiben der Kabine, bekommt der Fahrer einen hervorragenden Überblick auf das Anbaugerät und den gesamten Arbeitsbereich. Das sorgt für Sicherheit, da der Fahrer seine Arbeitsumgebung stets im Blick hat.
  • Die Kabine überzeugt durch hervorragende Ergonomie, ein großzügiges Platzangebot und viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten für den Fahrer. Die Kabine bietet Schutz vor Wind und Wetter und äußeren Umwelteinflüssen. Das ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten auch über einen längeren Zeitraum.
Wacker Neuson wheel loader WL38, Tiltable cabin

Kippbare Kabine und optimaler Servicezugang

  • Die Kabine lässt sich zur Seite kippen. Dies ermöglicht einen unkomplizierten Zugang zum Motor, Hydrauliksystem und zur Elektrik. Dadurch wird die Kontrolle und Wartung der Maschine erheblich erleichtert. Das wiederum hat reduzierte Maschinenstillstandzeiten und damit geringere Betriebskosten zur Folge.
  • Durch die einfache und schnelle Servicierbarkeit maximiert sich automatisch die Verfügbarkeit der Maschine. Das wiederum reduziert die Gesamtbetriebskosten (TCO).
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Lubrication points

Leicht zugängliche Schmierpunkte

  • Alle Schmierpunkte der Maschine regelmäßig abzuschmieren ist für die korrekte und effektive Wartung und damit den Werterhalt der Maschine unerlässlich. Um Zeit zu sparen und die Arbeit zu erleichtern, liegen die Schmierpunkte bei Wacker Neuson Radladern immer in einfach zugänglicher Position.
  • Da die Schmierpunkte leicht zugänglich sind, wird die Maschine öfter abgeschmiert, als wenn die Schmierpunkt schwer zugänglich angebracht sind. Das wiederum steigert die Langlebigkeit der Maschine und erhöhen den Werterhalt.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Short hydraulic hose lengths

Geteilte Hydraulikschläuche

  • Bei Wacker Neuson Radladern wird auf kurze Hydraulikschlauchlängen geachtet, die Schläuche sind an mehreren Stellen geteilt. Falls ein Hydraulikschlauch ausgetauscht werden muss, muss somit nicht die gesamte Schlauchverbindung im Hydraulikkreislauf, sondern nur der betroffene Teil ausgetauscht werden. Das beschleunigt die Reparaturzeiten enorm und ist außerdem kosteneffizient.
Wacker Neuson wheel loader WL20, WL25-WL110, Brake inch pedal

Inch-Brems-Pedal: Motorleistung, wo sie gebraucht wird

  • 1. Kein Druck auf das Inch-Brems-Pedal: volle Kraft für den Fahrantrieb. 2. Leicht gedrücktes Inch-Brems-Pedal: Geschwindigkeit wird reduziert, mehr Kraft in die Arbeitshydraulik. 3. Stärker gedrücktes Inch-Brems-Pedal: Das Tempo wird weiter reduziert, noch mehr Kraft in die Arbeitshydraulik. 4. Voll gedrücktes Inch-Brems-Pedal: Der Radlader steht, volle Kraft in die Arbeitshydraulik.
  • Die Vorteile des Inch-Brems-Pedals liegen auf der Hand: weniger Verschleiß der Betriebsbremse sowie optimale Leistungsaufteilung der Motorleistung.
Wacker Neuson wheel loader WL20-WL110, Rear hydraulics rear

Hydraulikanschlüsse hinten

  • Die Maschine kann mit Hydraulikanschlüssen hinten (einfach oder doppeltwirkend) ausgestattet werden. Dadurch werden die Einsatzmöglichkeiten der Maschine erhöht, weil hydraulische Heckanbaugeräte oder Kipper-Anhänger betrieben werden können.
  • Die verschiedenen Heckhydraulik Optionen erweitern das Einsatzspektrum der Maschine und bieten im Einsatz mehr Flexibilität. Eine Maschine kann multifunktional für unterschiedliche Tätigkeiten eingesetzt werden, es werden keine zusätzlichen Fahrzeuge bzw. Maschinen benötigt.

Produktanfrage

*Pflichtfeld