TH412

Wacker Neuson telehandler TH412 in action with pallet fork

Teleskoplader TH412: Kompakt und leistungsstark

Allradlenkung, niedriger Schwerpunkt und exzellente Standsicherheit kennzeichnen den Teleskoplader TH412. Das integrierte Fahrerassistenzsystem VLS (Vertical Lift System) sorgt für Sicherheit und steigert zusätzlich den Bedienkomfort. Der elektronisch geregelte Fahrantrieb mit verschiedenen Fahrmodi, ermöglicht ein äußerst produktives Arbeiten mit der Maschine. Dank seines geringen Betriebsgewichtes und der sehr kompakten Abmessungen, kann der TH412 problemlos auf einem PKW-Anhänger transportiert werden. Das macht ihn äußerst flexibel für viele unterschiedliche Arbeitsaufgaben einsetzbar.

Wacker Neuson telehandler TH412, electronically controlled traction drive

Elektronisch geregelter Fahrantrieb

  • Smarter Fahren und Arbeiten: Mit dem elektronisch geregeltem Fahrantrieb kann die Maschine bedarfsgerecht gefahren und angewendet werden. Speziell dafür wurden von Wacker Neuson vier unterschiedliche Fahrmodi realisiert. Auto-Modus und Eco-Modus sind immer serienmäßig verfügbar. Optional kann entweder der Anbaugeräte-Modus oder der M-Drive Modus ausgewählt werden. Dies bietet maximale Flexibilität für den Fahrer, da er die Maschine nach seinen Bedürfnissen konfigurieren kann.
  • Die elektronische Regelung reduziert Verluste im Fahrantrieb und sorgt für einen höheren Wirkungsgrad und eine gesteigerte Effizienz, im Vergleich zu bestehenden Lösungen. Weniger Kraftbedarf ermöglicht Fahren mit niedrigen Drehzahlen. Durch ein bestens abgestimmtes Schutzmaßnahmenpaket wird außerdem zuverlässiges und dauerhaftes Arbeiten mit der Maschine ermöglicht.
Wacker Neuson Telehandler TH412, Electric parking brake

Elektrische Parkbremse

  • Die elektrische Parkbremse fällt automatisch ein, wenn die Maschine still steht, die Fahrtrichtung auf neutral gestellt wird oder der Fahrer den Sitz verlässt. Die Parkbremse wird automatisch gelöst, wenn die Maschine über das Gaspedal wieder in Gang gesetzt wird. Das bietet dem Fahrer und seiner Arbeitsumgebung ein Maximum an Sicherheit und Komfort. Die Maschine kann durch die elektrische Parkbremse somit sehr effizient bedient werden.
  • Selbstverständlich kann die elektrische Parkbremse auch manuell per Schalterbetätigung aktiviert bzw. deaktiviert werden. Der Fahrer hat so stets die Kontrolle und kann nach eigenen Bedürfnissen und Gewohnheiten mit der Maschine arbeiten.
  • Die elektrische Parkbremse bietet sowohl eine komfortable Auto-Hold als auch Hill-Hold Funktion. Dies verhindert ungewolltes wegrollen der Maschine und erhöht dadurch die Sicherheit beim Arbeiten.
Wacker Neuson telehandler TH412, vertical lift system

VLS (Vertical Lift System)

  • Das VLS (Vertical Lift System) ist ein Fahrerassistenzsystem, das dem Fahrer beim Anheben oder Absenken von Lasten die Arbeit erleichtert, indem es teilautomatisiert den Teleskoparm beim Anheben mit ausfährt und beim Absenken mit einfährt, ohne dass der Fahrer die Teleskopfunktion extra ansteuern muss. Dies ermöglicht eine flüssige und schnelle Arbeitsweise.
  • Die nahezu vertikale Hub­- und Senkbewe­gung macht den Teleskoplader mit dem VLS zudem sehr standsicher, da das Ladegut nicht in den Überlastbereich gelangt. Geübte Fahrer können mit dem VLS noch schneller und sicherer arbeiten. Ungeübte Fahrer bekommen eine wertvolle Unterstützung bei Hub- und Ladearbeiten.
  • Das VLS (Vertical Lift System) kann in zwei unterschiedlichen Modi eingesetzt werden: Im Schaufelmodus fährt der Teleskoparm im oberen und im unteren Bereich immer automatisch ein und im oberen Bereich fährt der Teleskoparm nicht automatisch aus, das eignet sich z. B. für Ladearbeiten mit Schüttgut. Im Stapelmodus fährt der Teleskoparm im unteren Bereich nicht automatisch ein, im oberen Bereich fährt der Teleskoparm automatisch aus, Senken und gleichzeitig Teleskoparm ausfahren ist möglich, das eignet sich z. B. für Stapelarbeiten mit Paletten.
Wacker Neuson telehandler TH412, colour-oriented operating concept

Farborientiertes Bedienkonzept

  • Alle Bedienelemente befinden sich in Griffnähe und die wichtigsten Maschineninformationen hat der Fahrer über das optimal platzierte Display stets im Blick. Die Schalter und Bedienelemente sind farblich in verschiedene Gruppierungen unterteilt: Grau = Elektrik, Rot = Sicherheit, Blau/Orange = Fahrantrieb, Grün = Hydraulik. So ist jederzeit eine schnelle Erfassbarkeit und Orientierung gewährleitet.
  • Die standardisierte Wacker Neuson Bedienphilosophie und das farborientierte Bedienkonzept ermöglichen dem Fahrer eine intuitive Bedienung der Maschine. Die schnelle Orientierung erleichtert neuen oder wechselnden Fahrern das Arbeiten mit der Maschine und erhöht gleichzeitig auch die Arbeitssicherheit.
Wacker Neuson telehandler TH412, compact, performance

Kompakt und leistungsstark

  • Der Teleskoplader TH412 überzeugt durch sein optimales Verhältnis aus Hubhöhe, kompakten Abmessungen und kraftvoller Maschinenleistung. Diese Kombination in solch einer kompakten Maschine ist einmalig.
  • Mit Allradlenkung, Allradantrieb und ungeteiltem Rahmen ist er absolut standsicher und gut gerüstet für viele unterschiedliche Arbeitsaufgaben. Der tief liegende Schwerpunkt der Maschine verstärkt ebenfalls die Standsicherheit.
  • Gerade wenn es eng wird, beispielsweise bei Arbeitsgängen in Lagerstätten oder engen Baustellen überzeugt der TH412 mit kleinen Radien und optimaler Wendigkeit.

Weitere Features

Wacker Neuson telehandler TH412, engine standard

Motor Standard

  • Der Standard Motor im TH412 liefert 18,4 kW / 25 PS. Der große Vorteil besteht darin, dass dieser der Abgasnormstufe V entspricht, aber komplett ohne Abgasnachbehandlung auskommt. Diese Motorisierung ist also gut geeignet für leichte Einsätze, wie zum Beispiel den einfachen Materialumschlag und Anwender, die eher weniger Betriebsstunden mit ihrer Maschine absolvieren.
  • Beim Standardmotor im TH412 handelt es sich um einen 3-Zylinder Common Rail, mit hohem Drehmoment und überzeugender Effizienz. Bei diesem Motor ist keine Abgasnachbehandlung nötig, dadurch reduzieren sich automatisch die Wartungskosten und es muss kein DPF getauscht werden.
Wacker Neuson telehandler TH412, Engine option

Motor Option

  • Optional ist im TH412 ein größerer Motor mit 33,3 kW / 45,3 PS verfügbar. Diese Variante wurden für den professionellen Einsatz von leistungsabfordernden Anbaugeräten entwickelt. Hier wurde die Abgasnormstufe V umgesetzt durch den Einbau eines Dieselpartikelfilters (DPF) in Kombination mit einem Dieseloxydationskatalysator (DOC). Harnstofflösung (DEF) muss bei dieser Technologie nicht zugeführt werden.
  • Die gesamte Motoreinheit kommt inklusive der Abgasnachbehandlung, von einem Hersteller, so dass sämtliche Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und die Maschine bei entsprechender Betriebstemperatur automatisch regeneriert.
  • Es handelt sich um einen kraftvollen 3-Zylinder Common Rail Motor, der durch seine hohe Leistungsdichte überzeugt.
Wacker Neuson telehandler TH412, comfort cabin

Komfort Kabine

  • Die Kabine besticht durch ihr großzügiges Platzangebot, eine optimierte Übersicht und perfekte Ergonomie. Die Anordnung der Kabinenelemente folgt dabei konsequent einer modernen Bedienphilosophie und einem farborientiertem Bedienkonzept, für ein effizientes und ermüdungsarmes Arbeiten. Features wie die Armlehne mit integriertem Staufach, Sonnenrollo, eine optimierte Heizung und Belüftung sowie die optionale Klimaanlage sorgen zudem für außerordentlich hohen Komfort.
Wacker Neuson telehandler TH412, Joystick

Ergonomischer Joystick

  • Der Joystick liegt sicher und komfortabel in einer Hand. Die Steuerung ist dabei direkt und feinfühlig zugleich. Somit hat der Fahrer die Maschine und die wichtigsten Funktionen stets unter Kontrolle.
  • Neben Standardfunktionen wie z.B. der Fahrrichtungswahl und der Geschwindigkeitsstufe, lassen sich auch viele weitere Funktionen wie z.B. die Differentialsperre, der 3. und 4.Steuerkreis, High-Flow und sämtliche Elektro-Funktionen über den Joystick bedienen. Das führt zu einer komfortablen Einhandbedienung von Anbaugeräten und der Fahrer hat somit die wichtigsten Funktionen stets unter Kontrolle. Das steigert die Effektivität und sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten, auch über einen längeren Zeitraum.
  • Die Funktion des 3. Steuerkreises proportional kann am Joystick bedient werden. Außerdem lässt sich ebenfalls der Dauerbetrieb des 3. Steuerkreises über einen Schalter aktivieren, durch Auslenken des Daumenrades am Joystick auch in beide Richtungen. Die Teleskopierfunktion ist ebenfalls proportional bedienbar, sodass die Arbeitsgeschwindigkeit individuell angepasst werden kann. Zusätzlich können die beiden Elektrofunktionen tastend oder rastend am Joystick betätigt werden. Beide Elektrofunktionen weisen dabei keine Abhängigkeit auf, so dass der Fahrer sie individuell konfigurieren kann.
Wacker Neuson telehandler TH522, Changing attachments

Effizienter Wechsel der Anbaugeräte

  • Dank des hydraulischen Schnellwechselsystems lassen sich Anbaugeräte bequem austauschen. So ist die Maschine sofort wieder einsatzbereit. Das steigert die Produktivität und erhöht die Wirtschaftlichkeit.
  • Die gute Sicht auf die Kupplungspunkte macht das Wechseln der Anbaugeräte sehr einfach. Dazu ist der Wechsel durch die 2-Hand-Bedienung beim Abkuppeln besonders sicher.
  • Das hydraulische Schnellwechselsystem für Anbaugeräte ist Standard bei den Wacker Neuson Teleskopladern TH412 und TH522.
Wacker Neuson telehandler TH412, good view

Perfekte Sicht nach oben

  • Ein Teleskoplader bringt seine Vorteile ins Spiel, wenn es darum geht, Ladegut hoch zu stapeln. Um die Last auch in großer Höhe sicher zu platzieren, ist besonders die Sicht nach oben entscheidend. Bei den Wacker Neuson Teleskopladern ist die Kabine und die Scheibe so konstruiert, dass der Fahrer das Ladegut auch bei maximaler Hubhöhe immer im Blick hat. Die drei Scheibenwischer (Front, Heck und Dach) sorgen jederzeit für den optimalen Durchblick.
Wacker Neuson telehandler TH412, All-round visibility

Hervorragende Rundumsicht

  • Die Kabine des TH412 sorgt für einen guten Überblick auf das Anbaugerät, den unmittelbaren Arbeitsbereich und die gesamte Maschinenumgebung. Die tiefe Seiten­scheibe rechts und die hohe Sitzposition sorgen in Kombination mit der abfallenden Motorhaube für eine optimale Sicht. Das erhöht die Sicherheit im gesamten Arbeitsbereich der Maschine.
  • Dank der weit gezogenen Front­ und Dachscheibe ist ebenfalls die Sicht nach oben auf das Anbaugerät immer gegeben. Das ist besonders wichtig, um mit dem Teleskoplader effektiv und sicher in der Höhe zu arbeiten.
Wacker Neuson telehandler TH412, lightning

Gute Ausleuchtung des Arbeitsbereiches

  • Die Beleuchtung kann je nach Modell auf unterschiedliche Anforderungen angepasst werden: Halogen Beleuchtung, Beleuchtung nach StVZO (Halogen oder LED), LED Beleuchtung (normal oder Performance), Rundumkennleuchte und zusätzliche Scheinwerfer am Teleskoparm. Das ermöglicht ein individuell angepasstes Arbeiten mit der Maschine auch bei Dunkelheit.
  • Eine gute Ausleuchtung des Arbeitsbereiches erhöht die Arbeitssicherheit und lässt den Fahrer auch längere Zeit ermüdungsfrei mit der Maschine arbeiten.
Wacker Neuson telehandler TH522, speed 30 km/h

30 km/h Geschwindigkeit

  • Mit der entsprechende Motorisierung erreicht die Maschine optional eine Geschwindigkeit von 30 km/h. Das ermöglicht ein schnelleres Umsetzen der Maschine von A nach B, bietet dadurch eine Zeitersparnis und steigert die Wirtschaftlichkeit.
Wacker Neuson telehandler TH412, Differential lock

Zuschaltbare 100 % Differentialsperre

  • Die zuschaltbare 100 % Differentialsperre sorgt bei Bedarf für maximale Traktion und Schubkraft und hält den Reifenverschleiß gering. Das steigert die Effizienz der Maschine.
  • Im normalem Fahrbetrieb ist die Differentialsperre abgeschaltet, das bietet Sicherheit, geringeren Verschleiß und spart somit Betriebskosten.
Wacker Neuson telehandler TH412, Service accessibility

Optimale Servicezugänglichkeit

  • Die Motorhaube kann für die regelmäßigen Service- und Wartungsarbeiten mit nur einem Handgriff weit geöffnet werden. Hydrauliköltank, Luftfilter, Motoröleinfüllung, Ölmessstab und Kühlwasser sind dadurch einfach und schnell zugänglich.
  • Servicearbeiten können einfach und schnell durchgeführt werden, dadurch maximiert sich automatisch die Verfügbarkeit der Maschine, was wiederum die Gesamtbetriebskosten (TCO) reduziert.
Wacker Neuson telehandler TH522, Multitool attachments

Der Teleskoplader als Geräteträger

  • Die Aufgaben für Teleskoplader sind vielfältig, die Anbaugeräte von Wacker Neuson sind es auch. Mit unserem umfassenden und durchdachten Anbaugeräte-Programm wird aus jedem Modell eine multifunktional einsetzbare Maschine.
  • Das Investitionsgut "Teleskoplader" ist für vielfältige Aufgabenfelder nutzbar und damit sehr wirtschaftlich.
  • Die Maschine kann ganzjährig genutzt werden (z.B. auch Winterdienst), indem je nach Anwendungsfall auf viele verschiedene Anbaugeräte zurückgegriffen werden kann.
Wacker Neuson telehandler TH522, three steering modes

Drei Lenkarten für maximale Flexibilität

  • 1. Allradlenkung: Volle Wendigkeit und Kraftentfaltung auf kleinster Fläche.
  • 2. Vorderachslenkung: Für sichere Fahrt auch bei höheren Geschwindigkeiten.
  • 3. Hundeganglenkung: Seitwärtsfahren für zentimetergenaues rangieren unter beengten Verhältnissen.
Wacker Neuson telehandler TH412, Trailer operation

Flexibler Anhängerbetrieb

  • Die Maschine kann durch die optionale Anhängekupplung einen Anhänger ziehen. Je nach Modell stehen eine automatische Anhängekupplung (fest oder höhenverstellbar), eine höhenverstellbare Kugelkopf-Anhängekupplung oder eine Auto-Hitch Anhängekupplung zur Verfügung. Dabei richtet sich das Gewicht des Anhängers nach der Maschinengröße bzw. dem Maschinengewicht.
  • Um die Anhängelasten sicher zu bewegen, gibt es sowohl eine Zweileitungs-Druckluft-Bremse als auch eine hydraulische Anhängerbremse.
  • Die Möglichkeit einen Anhänger zu ziehen, erweitert das Einsatzspektrum der Maschine und bietet mehr Flexibilität, da kein zusätzliches Zugfahrzeug benötigt wird. Die Maschine ist so multifunktional einsetzbar.
Wacker Neuson telehandler TH522, Powder coating

Hochwertige Pulverbeschichtung

  • Im Vergleich zur herkömmlichen Nasslackierung verlängert die Pulverbeschichtung die Lebensdauer der Maschine erheblich und ist dabei gleichzeitig umweltschonend.
  • Die langlebige Pulverbeschichtung gewährleistet Wertstabilität und sorgt für einen entsprechend hohen Wiederverkaufswert der Maschine.

Produktanfrage

*Pflichtfeld